Touren mit dem Mountainbike

Über Stock und Stein mit Alessandro

Mit dem Mountainbike-Guide Alessandro geht es in die Berge  rund um Castellammare oder wohin Sie möchten. Alessandro bietet zudem Tagestouren in und um Palermo an sowie Touren vorbei an einem Weingut mit Degustation. Neben den angegeben Routen stellt der studierte Architekt, der seit 2011 Mountainbike-Touren in ganz Sizilien anbietet, Ihnen auch ganz individuelle Stecken abhängig von Ihrem Können zusammen.   Alessandro, der fließend Englisch spricht, richtet sich ganz nach seinen Gästen und so sind auch kombinierte Touren mit Abstechern zu besonderen Plätzen wie den Thermalquellen in freier Natur möglich. Fragen Sie einfach nach und schicken Sie uns eineMail unter: info@magisches-sizilien.de

Die drei verschiedenen Tages-Touren in der Provinz Trapani und Palermo bietet eine gute Chance um die verschiedensten Strecken kennenzulernen. Es geht über Hügel und Berge - mal mit felsigem mal mit schlammigen, staubigen, nassen und glatten Untergrund. Die Touren bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, so dass Sie unbedingt vorher Ihre Kondition und Erfahrung mitteilen sollten.

Die Strecken verlaufen innerhalb von Naturparks. Immer wieder hat man einen atemberaubenden Panoramablick auf die Hügel, das Blau des Himmels und des Meeres. Die Touren können auch als Drei- oder Zwei-Tagestour gebucht werden. Hier ein paar Beispiel, was Sie erwartet.

Inici-Berg-Trail

Die Strecke zum Berg Inici ist ein sogenannter must-to-ride trail. Los geht es in Castellammare del Golfo, von wo aus Sie mit einem Transfer in ein Naturschutzgebiet gebracht werden mit reichlich Schotterstraßen und Singletrails. Auf einer der Hauptstrecken in diesem Gebiet werden wir 12 Kilometer auf 1000 Meter über dem Meeresspiegel hochfahren. In einigen Abschnitten ist es steil und felsig und es können auch immer mal wieder ein paar Singletrails erkundet werden. Oben angekommen eröffnet sich Ihnen ein wunderschöner Ausblick auf die Landschaft zwischen Bergen und Meer. Hinunter geht es zur Meerseite rasant und mit viel Spaß mit teilweise felsigem Untergrund bis zu einem Picknickplatz nahe von Castellammare. Ein Transfer bringt Sie wieder zurück an den Ausgangspunkt.

Genuardo-Berg-Trail

Die zweite Tour führt ins südliche Inland Sizilien über 40,4 Kilometer über Asphalt und Offroad-Pisten. Los geht es in Sambuca di Sicilia. Erst geht es einen Hügel hinunter, bevor dann der Aufstieg am Hang beginnt. Nach etwa  7 Kilometern führt der Weg recht in den Wald zum Naturschutzgebiet des Monte Genuardo. Auf einer Schotterstraße gelangt man zur Spitze auf eine Höhe von 1164 Metern, wo ein Aussichtsturm steht. Die Abfahrt erfolgt sowohl über schmale Pfade als auch breite Straßen. Die Tour ist für trainierte Fahrer wegen der Länge und der Schwierigkeit der Tour.

Segesta-Wald-Trail

Die dritte Tour führt über zwei unterschiedliche Strecken – in den Wald von Angimbè (11 Kilometer) und den Wald von Scorace (20 Kilometer). Im ersten Teil ist die Strecke auch bei schlechtem Wetter gut zu befahren mit ein paar kleinen Abschnitten wo die Felsen bei Nässe glitschig sein können. Die ganze Strecke ist überwiegend hügelig und es wird eine Höhe von 408 Metern erreicht. Ein paar Kilometer vom Angimbè-Wald entfernt beginnt die zweite Strecke der Tagestour durch den Wald von Scorace mit Aufstiegen über Feldwege und Abfahrten über Singletracks in verschiedenen Variationen. Diese Tour kann auch gesplittet werden und ist jeweils in einem halben Tag zu realisieren.

Tagestour 2-3 Personen: Pro Person 50 Euro
Tagestour 4-7 Personen: Pro Person 45 Euro
Tagestour ab 8 Personen: Pro Person 40 Euro

Für ein Leihrad, das zur Unterkunft geliefert wird, werden 20 Euro pro Tag pro Person berechnet.
Preise für Halbtagestouren auf Anfrage.
Für mehrtägige persönliche Touren machen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag.